• in meditation
  • Knight in shining armour
  • The riddle of life
  • Believe in you
  • Ora et Labora
  • Schneeland
  • Shangri-La
  • Tibet
  • Im Augenblick der Ewigkeit
  • Nirvana
  • Can you feel the love
  • It´s up to us
  • Freunde
  • Ein Lied für die Welt
  • Im Heer der Liebenden
  • Die Liebe
  • Spirit of life

In Meditation

A mysterious feeling surrounding me
Walking in the misty clouds
Every bush and stone being in it´s one
Every tree closed to another
everyone´s alone

I had friends for all my life
When my soul was clear and bright
But now, when the fog appears
No one is in sight

I´m in meditation
To keep in touch with you
To reach out for illumination
That makes my dreams come true

No one is really wise
Who hasn´t seen the dark
That´s quitly surrounding him
Seperatin him from everything

On my way to delivery
I´m going to get a sight
Into the mirror of eternity
That black becomes to white

I´m in meditation
To keep in touch with you
To reach out for illumination
That makes my dreams come true


zurück

Knight in shining armour

While rushing out for fortune
you will not find happyness.
When your life is not in tune
you have to change it someday soon.

While you complain about lost things
full of aims and restlessness
You don´t yet know about inner peace
your inner soul is under stress

Yes you are a knight in shining armour.
Sometimes you get the best
sometimes you get the rest.
You are an knight in shinig armour.
Time will tell the truth that nothing is forever.

When you set free from every wish
without desire you´ll get the best.
All excitements can´t reach your heart
and then your soul will come to rest.

zurück


The riddle of life

Was ist das? mi tu mi tu
The riddle of the life, espare mi tu
Was ist es? mi tu mi tu
The riddle of the dawn, amore
Was ist es? mi tu mi tu
Streicht unsere Seelen...

I domini ni for natri tu, i domini for natri ever

Es ist die Liebe - The riddle of the life
Essani molinei. Die Liebe essani manitu
Es ist die Liebe - The riddle of the life
Essani molinei. The riddle of the dawn
Essani manitu, amore ...

I domini ni for natri tu, I domini for natri ever

Domine lari domine moline
Emoline lari domine emoline

Es ist die Liebe, mi tu mi tu
The riddle of the life
Espare mi sole. Die Liebe, mi tu, mi tu
The riddle of the dawn. Espare mi sole
Es ist die Liebe, mi tu mi tu
Espare mi sole, mi tu mi tu, Espare mi tu

E domine for natri tu
E domine for natri ever
E moline lari domine
E moline lari domine

AMEN

zurück


Believe in you

I´m thinking ´bout former times
because no one took care by my side.
But when time goes by and by,
you taught me what´s wrong and was right.

It was you who spoke to me
strong enough, soft enough.
That´s why I would feel alone without you.

You taught me what´s wrong an what´s right.
You gave me the sense for my life.
You told me:
Don´t give up the fight
That´s why I believe in you.

And when I get older now
nothing seems the same.
But there is a place in my soul
where you will stay till the end of my life.


zurück


Ora et Labora

See that the sun is going down,
you´re on the way to paint the town red.
I see the motion in your face.
You´re inside isn´t our, you´re an actor.

But when you have an crush on someone
you will stop looking for some fun.
In brightness of large city life.

In Nomine domini - Ora et Labora

See that the world is spinning round.
Xou´re breathing like it yould be the last time.
I think you can´t imagine why.
You´re livin´ in the middle of nowhere.
But when you have a crush on someone,
you will stop looking for some fun.
In brightness of large city life.

In Nomine domini - Ora et Labora

Life can be so easy. love will set you free

In Nomine domini - Ora et Labora

zurück


Schneeland

Endlose Weiten
Ein Kondor zieht dahin
In dunklen Zeiten weiß nur er wohin

Das Meer der Gezeiten
Trägt deine Wünsche fort
Über die Berge
An einen geheimen Ort

Refr.:
Dort im Schneeland
Gibt's einen Ort
Wo die Zeit stillsteht
Und trotzdem vergeht

Dort im Schneeland
Hochweit hinaus
In den Klöstern
Da sind wir zu haus

Die Höhen genommen
Zum Reich der Ewigkeit
Die Gipfel erklommen
Zur der Reise auf Zeit

Die Götter der Berge
Haben Dich nicht verlor´n
Im Licht der Erleuchtung
Da bist Du gebor´n

Refr.:
Dort im Schneeland
Gibt's einen Ort
Wo die Zeit stillsteht
Und trotzdem vergeht

Dort im Schneeland
Hochweit hinaus
In den Klöstern
Da sind wir zu haus

Auf der Reise zwischen Trugbildern und Schein
Da rufst du nach deinen Ahnen
Sie soll´n Dir verzeih´n

So weise schauen sie in dich hinein
Um auf allen Wegen dein Beschützer zu sein

Refr.:
Dort im Schneeland
Gibt's einen Ort
Wo die Zeit stillsteht
Und trotzdem vergeht

Dort im Schneeland
Hochweit hinaus
In den Klöstern
Da sind wir zu Haus

In den Klöstern da sind wir zu Haus
Wo der Kondor fliegt, da sind wir zu Haus

zurück


Shangri-La
(Herrscher vom Löwenthron)

Du warst da, ganz nah
Wenn man dich rief
Es ist wahr und klar dein Glaube tief
Das Schicksal weiß
Wohin es mit Dir geht
Auf den Löwenthron

Die dunkle Gefahr streckt schon ihre Arme
Nach dem Dach der Welt
Dein Volk ruft nach Dir
Es fragt was geschehen soll
Doch Du kennst die Antwort

Refr.:
Shangri-La ist da
Und zeigt uns den Weg
Und wir folgen ihm
Was immer auch geschieht
Shambala sei da
Und zeig uns die Tür
Mach die Träume wahr
Das Schicksal führt zu dir
Denn du bist
Der Herrscher vom Löwenthron

Die Sonne steht und sinkt
Seit Jahren der Gewalt
Die Flucht beginnt
Die Karawane zieht dahin
Mit dir als ein Soldat
In heimlicher Gestalt

Du findest das Land am Himalaya
Du bist in Sicherheit
Doch auch im Exil
Verkündest du Liebe
Und Erlösung von Leid

Refr.:
Shangri-La ist da
Und zeigt uns den Weg
Und wir folgen ihm
Was immer auch geschieht
Shambala sei da
Und zeig uns die Tür
Mach die Träume wahr
Das Schicksal führt zu dir
Denn du bist
Der Herrscher vom Löwenthron

Und in tiefer Demut fragst Du uns:
WO
Sind Menschen die verstehen?
WO
Sind die Augen die es sehen?
WO
Sind Träume zum erleben?
WO
Sind die Menschen die vergeben?

Sie sind hier
Es sind wir

Rerf.:
Shangri-La ist da
Und zeigt uns den Weg
Und wir folgen ihm
Was immer auch geschieht
Shambala sei da
Und zeig uns die Tür
Mach die Träume wahr
Das Schicksal führt zu dir
Denn du bist
Der Herrscher vom Löwenthron

zurück


Tibet - Dach der Welt

Du kommst aus einem Land
Das näher ist bei Gott
Dir gut bekannt

Es ist so fern und weit
Jenseits von Raum und Zeit
Im Kleid aus Eis

Und im Strudel der Gezeiten
Suchst du den Weg zurück
Nach dem Heimatland
das Tibet heißt

Refr.:
Auf dem Dach dieser Welt
Findest du Tibet
Im vergessenen Land
Findest du was dir fehlt dich beseelt

Im Reich voll Friedlichkeit
Regiertest Du ein Land
So unbekannt
Im Himalaja
Nennt man Dich überall Dalai Lama

Und im Strudel der Gezeiten
Suchst du den Weg zurück
Nach dem Heimatland
das Tibet heißt

Refr.:
Auf dem Dach dieser Welt
Findest du Tibet
Im vergessenen Land
Findest du was dir fehlt dich beseelt

On the top of the world
You will find Tibet
In a forgotten land
You will find happyend.

Refr.:
Auf dem Dach dieser Welt
Findest du Tibet
Im vergessenen Land
Findest du was dir fehlt dich beseelt
auf dem Dach der Welt

zurück


Im Augenblick der Ewigkeit

Als die Zeit noch jung war
ein kleines Glück im Sinn
da wanderten wir zu zweit
im Nebel dahin

Und du warst so heiter
kanntest kein morgen mehr
nur im Augenblick zu sein
das liebtest du so sehr

Refr.:
Flieg mit mir davon
gleite dahin
weit über den Wolken
die Sicht so weit und klar
dem Himmel so nah
Im Augenblick der Ewigkeit

Es gibt eine Lösung
es ist die Zuversicht
sie heilt viele Wunden
dass kein Herz zerbricht

Das irdische Treiben
zeigt wieder sein Gesicht
Und treibt dich hinaus
aus dem Dunkel ins Licht

Refr.:
Flieg mit mir davon
gleite dahin
weit über den Wolken
die Sicht so weit und klar
dem Himmel so nah
Im Augenblick der Ewigkeit

Refr.:
Flieg mit mir davon
gleite dahin
weit über den Wolken
die Sicht so weit und klar
dem Himmel so nah
Im Augenblick der Ewigkeit

Im Augenblick der Ewigkeit

zurück


Nirvana

Wer zählt die Tränen der Welt
Wer kennt schon jetzt das Morgen
Wie viele Sterne steh´n
Am Himmelszelt
Wie viele sind verborgen?

Was immer gescheh´n mag
Du gibst nicht auf
Und gehtst Deinen Weg
Du wartest auf den Tag
Wo es heimwärts geht

Im Nirvana
Da bist du daheim
Das Ende vom Karma
Im Nirvana
bist du daheim
Trennt das Jenseits vom Sein

WIe fot warst Du auf dieser Welt
Wurdest gesucht, gefunden
Warst unter vielen auserwählt
Dein Karma zeugt
Von der Unendlichkeit

zurück


Can you feel the love

In the morning when I wake up
I see the sun
Shining through the garden trees

At midnight when I go to bed
I see the moon reflecting in my eyes
And today I see all the shining people
Living out their dreams
And I get high
How nice life could be all the time

Can you feel the love
That comes up to you
Can you feel the lgift in us all
God has given
To makeour dreams come true

Somehow I Can´t understnad
What happens can be so damned

Why can´t it come to an end
That people spend their life
On burning ground

On TV saw many hungry people
Crying out for help, they need help
There is so much honest work to do

zurück


It´s up to us

Have you ever thought of souls in heaven
have you ever thought a million tears
Have you ever thought of crying children
Take god into your heart and have no fear

So take your helping hand in your sorrow
To make you feel much better all the time
Listen to the sound
When the angels are sining
Sending out their message to the world

It´s up to us
To keep the love alive
It´s up to us
So that people can survive
It´s up to us
To be careful what we do
To make others´ dreams come true
Believe, it´s up to us

Have you ever thought you need a hero
Wishing he could be by your side
Every destiny has its Ground Zero
It´s chance for you and me
Yoe do it right

Sometimes you need a helping hand
Sometimes you can be blessed by a friend
Sometimes you´re not strong enough
So let´s come up together
And pray to god above

zurück


Freunde

Du stehst da als wenn die Zeit still steht,
Aber dennoch wie der Sand
Im Wind vergeht
Als ein König ohne Land
Du bist in Dharamsala

Sag mir, Wo sind die Freunde
Die hier bei Dir steh´n
Wo sind die Seelen, die mit Dir gehen
Wann können Menschen frei sein
Doch die Antwort weißt nur Du allein

Du bist da wenn aus nichts etwas entsteht
Du sagst ja wenn gar nichts mehr weitergeht
Bleibt Dein Glaube der so stark ist
Wie ein Fels in der Brandung

Auf die Frage nach dem Sein
Und nach dem Sinn Deines Schicksals
Gehst Du raus in eine Welt
In der Hoffnung auf Erlösung für dein Volk
Willst nach Hause

Oft denkst Du an die Zeit
Wie es damals war
Auf dem Dach der Welt

Du gehst in die Welt hinaus
Suchst nach einem Weg
Auf dem man mit dir geht
Du suchst nach Freunden,
Und eines ist Dir klar
Auf der Reise gibt es kein zurück
So geh Schritt für Schritt
Deinen Weg zum Glück

Ist die Hoffnung noch so klein
Werden wir bei Dir sein

zurück


Ein Lied für die Welt

In der Welt der Fantasie hat die Sehnsucht viele Namen
Sucht nach Glück und Harmonie für die Ewigkeit
Doch die Macht der Dunkelheit, sie will keine Liebe leben
Denn sie säht nur Schmerz und Leid, will die Einsamkeit

Der Wunsch nach Geborgenheit
Der Glaube an das Gute gibt mir Kraft
Und zeigt mir den Weg, wohin die Reise geht.

Sing ein Lied für die Welt, es soll uns Liebe geben,
die uns am Leben hält, sie durchdringt all unser Sein
Ein Lied für die Welt, dass die Menschen sich verstehen
Doch wenn ich in den Spiegel seh, such ich die Antwort auf die Frage…

Immer wenn die Zeit still steht
Und doch vergeht, brauche ich Freunde
Immer wenn der Mensch sich selbst verletzt
Fällt ein Stern vom Himmel und vergeht
Wann ist es soweit bis die Einigkeit
Den letzten Sieg erringt.
Wo Herzen sich erreichen und untrennbar sind

Sing ein Lied für die Welt, es soll uns Liebe geben,
die uns am Leben hält, sie durchdringt all unser Sein
Ein Lied für die Welt, dass die Menschen sich verstehen
Doch wenn ich in den Spiegel seh, such ich die Antwort auf die Frage…

Ich weiß, dass ein Engel uns behütet
Und beschützt vor böser Macht
Er zeigt uns den Weg und lässt uns nicht allein.

Sing ein Lied für die Welt, es soll uns Liebe geben,
die uns am Leben hält, sie durchdringt all unser Sein
Ein Lied für die Welt, dass die Menschen sich verstehen
Doch wenn ich in den Spiegel seh, such ich die Antwort auf die Frage…

Sing ein Lied für die Welt, es soll uns Liebe geben,
die uns am Leben hält, sie durchdringt all unser Sein
Ein Lied für die Welt, dass die Menschen sich verstehen
Doch wenn ich in den Spiegel seh, such ich die Antwort auf die Frage…

..nach dem Glück

zurück


Im Heer der liebenden

Du brichst auf in die Welt hinaus
Heimatlos auf allen Kontinenten
Kein zurück und kein Weg nach Haus
Du fragst Dich, wohin wird die Reise gehen
Wirst es sehn

Refr.:
Denn Du bist ein Sünder Du bist ein Heiler
Ein Liebender und Leidender
Du bist ein Suchender mit offenen Händen
Eine Macht im Heer der Liebenden

So gehst Du Schritt für Schritt voran
Tief berührt von ungetrübter Weisheit
Stehn wir hier glauben fest daran
Denn Du weißt nichts kann je vergehn, wird neu entstehn

Refr.:
Denn Du bist ein Sünder Du bist ein Heiler
Ein Liebender und Leidender
Du bist ein Suchender mit offenen Händen
Eine Macht im Heer der Lieben

Du bist ein Bettler Du bist ein Weiser
Ein Glaubender und Wissender
Du bist Suchender mit offenen Händen
Der Held im Heer der Liebenden

zurück


Die Liebe

Der Abend naht
Die Ruhe nimmt Dich ein
Die Nacht befragt
Was kann schöner sein
Den Tag vertagt um eine Träumerei
Am Morgen danach
Wie verzaubert zu sein

Du ahnst schon, was es ist

Sie schenkt Dir Freude und Glück
Nimmt Dich mit zu den Sternen
Und wieder zurück

Refr.
Es ist die Liebe die lebt
Nie vergeht aus Deiner Seele
Liebe kennt keinen Feind
So unbesiegbar
Alles vergeht
Doch die Liebe steht
Und weitet den Sinn
Zur heiligen Mitte hin
Und streicht unsere Seelen

Was ist es, das den Hass besiegt
Und verlangt dass man sich selber gibt
Grenzenlos und unsichtbar zugleich
Sie macht Reiche arm
Und macht Arme reich

Du weißt, was es ist

Sie schenkt Dir Freude und Glück
Nimmt Dich mit zu den Sternen und wieder zurück

Refr.
Es ist die Liebe die lebt
Nie vergeht aus Deiner Seele
Liebe kennt keinen Feind
So unbesiegbar
Alles vergeht
Doch die Liebe steht
Und weitet den Sinn
Zur heiligen Mitte hin
Nun weißt Du, was es ist

Die Liebe

zurück


Spirit of life

Love is the spice
For the spirit of life
The spirit of life
Brings me back to a place
Where I just belonged

Sometimes feeling happy
Sometimes feeling down
I´m searching the sense of my sorrow
Sometimes I need silence
Sometimes I get sound
Looking for the challenge of tomorrow

Running around
In the circles of life
Destiny looks für reality
You´re too shy to ask
But no chance works twice
It isn´t enough
To believe in destiny

You´re running up the town
Looking for the one
Who tells me, where I can find you
Saw you in my dreams
Remembrance has gone
Are you real or just an illusion

zurück